Yoga und Krebs

 

 

 

WISSEN. VERSTEHEN. BEWEGEN

YOGA FÜR STÄRKE, KRAFT UND WOHLBEFINDEN

 

 

 

 

 

YOGA und KREBS

YOGA FÜR STÄRKE, KRAFT UND WOHLBEFINDEN

Menschen die von Krebs betroffen sind, sind in einer lebensverändernden Situation und stehen von heute auf morgen, besonderen körperlichen und emotionalen Herausforderungen gegenüber. Nicht nur die Erkrankung selbst, sondern auch ihre Therapie bringt manchmal Nebenwirkungen mit sich, denen wir mit Yoga gezielt begegnen können.
Ob du gerade erst die Diagnose Krebs erhalten hast, in Behandlung bist oder erst nach Abschluss der Behandlung wieder zu neuer Kraft finden möchtest:

Yoga kann deinen Genesungsprozess aktiv unterstützen und dir helfen, sich wieder "ganz" zu fühlen!
Die Teilnahme eignet sich auch für Angehörige.

Wie kann Yoga bei einer Krebserkrankung eingesetzt werden?

YOGAundKREBS vereint erstmals das medizinische Wissen über Krebserkrankungen mit der Wissenschaft des YOGA zu einem einzigartigen Konzept,
das bereits viele Teilnehmer persönlich erfahren konnten.

  • Die Methode berücksichtigt die unterschiedlichen Stadien der Therapie wie Chemotherapie, Bestrahlung, Rehabilitation.
  • ist auf die besonderen physischen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen mit und nach einer Krebserkrankung zugeschnitten und berücksichtigt typische Nebenwirkungen der Therapie wie Fatigue, Osteoporose, Lymphödeme, usw.
  • Unterstützt dich darin, an Kraft und Flexibilität zu gewinnen, den eigenen Körper wieder besser zu spüren
    und innere Ruhe zu finden.stimuliert das Immunsystem und wird nur von qualifizierten Trainer: innen unterrichtet.

Was dich erwartet:

  • In unserem YOGAundKREBS Kurs zeigen wir dir, wie du dich körperlich und geistig besser fühlen kannst.
  • Entspannungsübungen helfen dir den Geist zu beruhigen, Ängste abzubauen und ein Gefühl von Wohlbefinden aufzubauen, unabhängig davon ob du körperlich fit bist, oder im Moment Bewegung kaum möglich ist. Wir gehen auf deine Bedürfnisse individuell ein.
  • Alle Übungen sind entsprechend angepasst und stärken dich körperlich und mental.
  • Sie schenken dir mehr Lebenskraft und Energie und sind sowohl für Yoga-Einsteiger, als auch für Geübte Teilnehmer geeignet.

Darf man Yoga in jedem Therapiestadium machen?

  • Der Besuch eines YOGAundKREBS  Kurses ist in fast jedem Therapiestadium möglich.
  • Sowohl während der Chemotherapie, der Bestrahlung oder auch nach Abschluss aller Behandlungen sind diese Stunden gut geeignet.
  • Auch bereits kurze Zeit nach einer Operation und mit einem Port ist eine Teilnahme möglich!

Warum macht es Sinn, bei einer Krebserkrankung Yoga zu machen?

Erst kürzlich wurde Yoga in die S3-Leitlinien Komplementärmedizin aufgenommen, was den Stellenwert von Yoga in der integrativen Krebstherapie unterstreicht.
nähere Infos hierzu findest Du auch unter: 
Aufnahme von Yoga in die onkologischen Leitlinien (staerkergegenkrebs.de)

  • Die positive Wirkung von Yoga wurde mittlerweile durch zahlreiche Studien belegt
  • Yoga hilft nachweislich zur Verminderung von Depressivität, Angststörungen, Fatigue und vielen mehr

Die Medizin hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Die Therapien werden immer besser und die Überlebensraten steigen.
Wenn wir die medizinischen Therapien mit Yoga begleiten, dann können wir positive Veränderungen auf allen Ebenen erreichen, die uns als Menschen ausmachen.
Und somit nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und die Seele begleiten während der Erkrankung und auch lange Zeit danach.

Kosten:  10er Karte (Laufzeit 4 Monate) für 139€.
Für die erste 10er Karte erheben wir eine einmalige Anmeldegebühr von 15€.

Start ab dem 22.05.24 immer Mittwochs "Yoga sanft" 
Uhrzeit 16:30-17:30 Uhr
Diese Stunde eignet sich auch für Angehörige von Krebserkrankten.


Wichtiger Hinweis:
YOGAundKREBS Kurse werden nur von qualifizierten YOGAundKREBS-Trainern unterrichtet.
Yoga ist eine nicht heilkundliche Tätigkeit. Es findet keine medizinische Diagnosestellung oder Behandlung statt. Wir diagnostizieren keine körperlichen oder seelischen Krankheiten und führen keine Heilbehandlungen durch. Unser Angebot ersetzt deshalb keine medizinische Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers.

 

Kontakt bei Fragen zur Anmeldung

Solltest Du noch keinen E-Mail Account für eine Buchung besitzen oder eine Frage zu dem aufgeführten Kurs haben, nutze gerne unser Kontaktformular.

Kontakt - Dein Weg zu uns

Für weitere Infos, Anmeldungen oder Fragen zu Kursen
rufe einfach an oder schreibe uns!