• Yogatherapie

    Dein Yoga - Deine Zeit

Deine Yogatherapie

Svastha Yogatherapie – was ist das?

Die Svastha Yogatherapie wurde von den Ärzten Dr. Günther Niessen und Dr. Ganesh Mohan entwickelt und verbindet die Essenz aus traditionellem Yoga und Ayurveda mit den Erkenntnissen der modernen Medizin. Svastha ist der ayurvedische Ausdruck für Gesundheit.
Yoga mit therapeutischer Ausrichtung findet im Einzelunterricht statt und widmet sich ganz den individuellen Beschwerden.
Yoga Therapie versteht sich als Ergänzung  zu allen anderen therapeutischen Systemen und kann bei der Bewältigung von körperlichen oder mentalen Beschwerden oder Einschränkungen helfen.

Das Ziel ist Hilfe zur Selbsthilfe, um die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen. 
Der gezielte Einsatz verschiedener Yogatechniken und Ayurveda trägt zur Stärkung der Gesundheit bei und unterstützt alle Körpersysteme wieder in ein neues Gleichgewicht zu kommen.


Wann bietet sich Yogatherapie an?

Bei Gelenk- oder Rückenproblemen, wie Skoliose, Bandscheibenvorfällen, Arthrose oder ähnlichen Gegebenheiten kann eine Yogapraxis in einer Gruppe oftmals überfordern. 
In einer persönlichen 1:1 Betreuung wird individuell auf die körperliche und seelische Konstitution eingegangen, mit dem Ziel diese zu stärken und den Grundstein für eine regelmäßige Praxis zu legen und so Schmerzen zu lindern und die Heilung zu fördern.


Eine therapeutische Yogastunde empfiehlt sich für dich:

  • wenn du dich wegen körperlicher oder psychischer Beschwerden nicht in der Lage fühlst, an einer Yogastunde in der Gruppe teilzunehmen.
  • wenn der Wiedereinstieg nach einem Unfall, einer Verletzung oder Krankheit gelingen soll.
  • Wenn du eine persönliche Betreuung in einer geschützten Umgebung wünscht.
  • Wenn du eine unterstützende Yoga Therapie Praxis bei bestimmten Erkrankungen benötigst z.B. 
    • strukturellen Problemen wie Schulter (z.B. Impingementsyndrom,  Kalkschulter etc.) Knie- /Hüftbeschwerden.
    • Problemen im Bewegungsapparat wie Bandscheibenvorfälle, Skoliose etc.
    • Gelenkbeschwerden (z.B. Arthrose, Rheuma)
    • Verdauungsstörungen-/ krankheiten (u.a. Morbus Crohn, Gastritis)
    • Psychische Beschwerden wie Schlafstörungen, Ängste, Depressionen, Burnout, Trauma


Wie gestaltet sich eine Yogatherapie Stunde für dich:

  • Deine erste Stunde beginnt mit einem klärenden Eingangsgespräch, eine umfangreiche Anamnese und Definition deiner Wünsche und Ziele.
  • Die daraus entwickelte Yogapraxis ist individuell auf deine jeweiligen Beschwerden, deine Konstitution, Bedürfnisse und Grenzen abgestimmt.
  • In einem Nachgespräch werden sinnvolle Ziele und Vorgehensweisen besprochen. Ich begleite dich emphatisch bei deiner eigenen Praxis und erstelle dir dafür einen Übungsplan, der dich weiterführend in deiner Eigenpraxis unterstützt. Bei fortlaufenden Therapiestunden wird der Übungsplan deiner Konstitution entsprechend weiter angepasst und ergänzt.

 

Preise

Personal Yoga Therapie  1er Karte a 75 min –   95€
Personal Yoga Therapie  5er Karte a 75 min – 450,00 € (je 90€)

Kontakt - Dein Weg zu uns

Für weitere Infos, Anmeldungen oder Fragen zu Kursen
rufe einfach an oder schreibe uns!