• Neu hier?

    Neu hier?

    „Yoga kann jeder üben, der atmen kann“


Schön das Du da bist!

Egal ob Du...

Nun Neustarter, Wiederstarter, Durchstarter oder Spätstarter bist. „Yoga kann jeder üben, der atmen kann“. Dieses berühmte Zitat des bekannten Yogalehrers T.K.S. Krichnamacharya kann noch ergänzt werden. Egal, ob Du jung oder alt, dick oder dünn, beweglich oder unbeweglich bist… es spielt wirklich keine Rolle, denn Yoga ist für jeden Menschen geeignet. Du bist bei uns willkommen, so wie Du bist, nämlich einzigArtig.

 

Der Yogastil…

Wir unterrichten Vinyasa Yoga. Ein dynamischer Stil mit fließend Bewegungen in Verbindung mit einer bewusst geleiteten Atemführung. Körper, Geist und Seele werden somit in Einklang gebracht und Du findest zu mehr Ruhe und Gelassenheit. Wir bieten eine flexible Kursgestaltung. Eine Anmeldung zu den Kursen ist nicht erforderlich.

 

Feel Free…

Bitte ziehe deine Schuhe am Check in aus und parke sie in den dafür vorgesehenen Regalen. Yoga praktiziert man am besten Barfuß. Verzichte bitte auf intensiv duftende Parfums.

 

Ach, was ich Dir noch erzählen wollte…

Vermeide bitte Kommentare und Gespräche während der Stunde. Nutze schon das Ankommen um zur Ruhe zu kommen. Der Yoga Raum ist ein Ort der Ruhe, Achtsamkeit und Inspiration. Damit alle ihre Yogapraxis frei und ungestört genießen können, schalte bitte Dein Handy aus. Flaschen und große Taschen bringen Unruhe und Unordnung und sollten daher draußen bleiben.

 

Huch, bin ich aber spät dran…

Komme lieber etwas zu früh als zu spät. Nutze diese Zeit um zu Entschleunigen, während Du auf den Beginn der Stunde wartest. Solltest Du dich doch einmal verspäten, so warte die Anfangsentspannung ab und betrete dann leise den Raum.

 

Yoga ist kein Wettbewerb…

Darum gibt es auch kein muss. Alles kann – aber nichts ist in Stein gemeißelt. Jede Position (Asana) ist optional, daher bieten wir Dir immer auch eine Variante an, sollte Dir einmal eine Übung zu schwierig oder seltsam erscheinen. Du kannst jederzeit eine Pause einlegen wann immer Du es für nötig hälst, selbst wenn um dich herum das Geschehen weitergeht. Wir wollen das Du dich wohlfühlst, darum gilt: was rechts und links von dir geschieht ist unwesentlich. Deine Matte – dein Kosmos.

 

Was ziehe ich nur an…

Am besten bequeme Kleidung in der Du Dich wohlfühlst und frei bewegen kannst, damit deine Gedanken sich auf das Wesentliche fokussieren können, auf dein Inneres. Und dabei unterstützen wir Dich.


Muss ich etwas mitbringen…

Ja Dich. Alles andere wie Yogamatten, Blöcke, Gurte und Decken haben wir vor Ort, die Du selbstverständlich kostenfrei nutzen kannst. Natürlich kannst du auch deine eigene Yogamatte mitbringen.


Noch schnell was essen…

Besser nicht. Wir empfehlen Dir, nicht mit vollem Magen Yoga zu praktizieren. Dein Körper ist dann mit allem anderen beschäftigt, aber kaum mit Yoga. Auch solltest Du nicht während der Yogastunde trinken. Tee oder Wasser steht für Dich vor und nach der Stunde in unserer kleinen Lounge bereit. Da kannst Du es Dir gemütlich machen und Dich mit anderen Yogis austauschen.


Ach, ich geh morgen…

Heute bin ich Couch-Potato. Diesen Gedanken kennen wir alle. Laut Studien benötigt der Körper 6 Wochen regelmäßigen Übens um einen neuen Ablauf zu verinnerlichen. Daher ist die größte Herausforderung weder ein Handstand noch ein Spagat, sondern deine Matte zu nehmen und sie auszurollen. Diesen ersten Schritt auf deine Matte musst Du alleine gehen, aber ab da sind wir für Dich da und begleiten Dich mit Freude.

 

Zu guter Letzt…

Bei uns findet Du Duschen, eine herzliche Atmosphäre und ausreichend kostenlose Parkplätze im Bereich Zur Steinkuhle. Bitte beachte - die Parkplätze direkt am Haus der Firma E-Projekt dürfen nach 17.00 Uhr mit genutzt werden. Wir freuen uns auf Dich.